HOME | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: HOME // Club // Fotos // Fotos 2011

Fotos 2011

Abschlussabend 24.09.11

Mondscheinturnier 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

TAG DER OFFENEN TÜR 1. MAI 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Skiweekend Sörenberg 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Nach dem 1. Ski-Weekend hatten sich ca. 40 Personen voller Freude für den 2. lustigen Ski-Weekend angemeldet.
Leider kamen schlussendlich 19 Personen mit.
Für den Samstag hatte
ich noch so viel Kraft, dass die Sonne uns einen schönen angenehmen Tag schenkte.
Der Schnee war noch recht hart, es
hinderte uns aber nicht die Pisten runter zu sausen.
Die einten sassen schon am Vormittag Apré-Ski (ich gehöre auch dazu ;-) ), danach trafen sich fast alle im Schwand, was neu renoviert wurde.
Auch den neuen Sessellift war sehr
angenehm zu nehmen, nach einigen Gläsern......
Leider hatte Willy einen kleinen Zwischenfall mit einer Ski-Fahrerin, was er aber nicht verschuldete, sich aber trotzdem sehr sorgte.
Wir kenne ja Willy, er ist immer sehr fürsorglich.

Wiesel, Jenni, Janine, Priska und Corinne kamen dieses Jahr das erste Mal mit.
Mich freut es, dass auch unsere
jüngeren Tennisfreaks an Anlässe teilnehmen.
Der Samstagabend war wieder mit Tartarenhut und jassen gefüllt, einige tranken statt zu jassen noch ein Caipiriña..... ( ich auch ;-> ) Der Sonntag schenkte uns viel Neuschnee, Benno, Susanne und die Jungs waren trotz Schnellfall nicht zu bremsen.......
Familie Meier und unsere müden Ladys fuhren schon früh nach Hause.
Martin, Ruth, Wiesel und Willy machten dafür einen Pistenspaziergang und kamen verschwitzt zurück.
Da
ich etwas später in die Rossweid ankam, verpasste ich die Fussgänger, ging dafür das Ski-Rennen von Coop anfeuern.
Ich
hoffe, alle hatten Spass und sind das nächste Jahr wieder am 25. + 26.02.2012 im Sörenberg dabei.
Ich habe 5
Familienzimmer (1 Doppelbett plus 1 Kajütenbett) und die Suite ( Platz für bis zu 14 Personen verteilt auf 6
Liegeflächen) reserviert.

Bis dann Monique